So hier ist dann mal ein Text zu meinem 2. Th Konzert, das in Oberhausenw ar. Jule und ich sind am 11.3.2006 (Samstag) früh morgens aufgestanden, haben uns fertig gemacht und haben dann mit unseren eltern Claudi abgeholt. Ich war mal wieder total nervös, wibbelig und aufgeregt! Um 6.45 Uhr waren wir dann schließlich an der halle und hatten uns in die schlange eingereiht.15 minuten später wurden wir in die Absperrungen gelassen, weil nur ca. 100 Leute dawaren, standen wir ziemlich weit vorne ind er Schlange. Später wurde uns klar das wir gerade noch rechtzeitig da waren, weil um 8 Uhr total viele kamen. Die Absperrungen füllten sich total schnell. Nach einiger zeit kamen Leute von der Security zu uns und erklärten uns, dass wir die hand heben sollten, falls wir mal zur toilette müssen, weil wir dann stempel bekommen würden, um wieder an den selben platz zu kommen. Wir 3 taten das sofort, weil wir uns unbedingt aufwärmen wollten. Also gingen wir dann ins Centro, dass ja direkt neben der Köpi-arena is. Weil dort noch keine geschäfte aufwaren, war es total leer. Wir sind alle toilettenräume abgelaufen bis iwr endlich einen gefunden hatten, der aufwar. Dann haben wir uns noch schnell beim Bäcker einen Kakao geholt und uns wieder in der Schlange eingerreiht. Weil die Absperrungen in einzelne Teile eingeteilt waren, hatten wir alle unseren platz. Um ungefähr 10 uhr kam dann Laura mit iuhren Freundinnen zu uns. Irgendwann fing es dann noch an zu schneien und meinen Jacke war durch. Also zog ich sie aus und versuchte eine Isodecke zubekommne. Wir gingen zu Sanitäter, zum Kranken waagen und zut security.. aber keiner konnto uns die decken geben, weil sie schon alle waren. also fror ich. Nach einiger Zeit kam endlich ein Waagen an der Decken und Isodecken lieferte. Eine MUtter die mit ihren Kindern hinter uns stand ging decken holen und brachte uns auch welche mit . Di eZeit nbis zum Einlass vertribene wir und durch erzählen und ab und zu gingen wir ins Centro. Später schon fast alle 15 Minuten. Um 16 Uhr haben wir schon keinen unterschied zwischen dem Centro, wo es eigentlich warm war und der käte in der schlange gemerkt. Wir waren wahrschjeinlich so durchgefroren, dass unser Körper keinen unterschied mehr gemerkt hat. 1 Stunde vor einlass war ich nur noch am zittern. Als der einlass 15 minuten verspätet schließlich anfing und wir gehen mussten bin ich mit den knien eingesackt. Ich hab mich dann bei jule eingehakt und wir kamen endlich zur kontrolle. Als wir in der Halle waren, hab ich nich mehr gemerkt wie beschissen es mir eigentlich ging und wir rannten so gut wie es ging zur bühne und kamen in die 2. Reihe zwischen dem steg und georgs platz. Weil wir dachten dass uns später wahrscheinlich warmj werden würde zogen wir unsere sweatjacken aus. Wir erfuhren, dass das konzert für die dvd von th aufgenommen werden sollte. da konnten wir uns auch erklären was die kamera, die direkt vor uns stand, da zu suchen hatte. Schließlich kamen, wie in Düsseldorf, Blog27 auf die Bühne. Die zwei machten mit ihren beiden Tänzerinnen voll stiummung in der halle. Dann wurden die sachen die auf der Bühne von blog27 waren abgebaut und die Sachen von Tokio Hotel aufgebaut. Ich konnte es kaum erwarten bis die 4 endlich auf die Bühne kamen. Plötzlich wurde esdunkel, das übliche bummbum bummbumm fing an undmir wurde immer kälter. Dann fing Junj und nicht mehr Jugendfrei anwir fingen an zu kreischen und zu hüpfen und rasteten halt vollkommen aus.Ich konnte gar nicht anders als kreischen. Wir sind fast die ersten 4 Lieder durchgesprungen, bis ich nicht mehr konnte und mir schwindelich wurde. Als es wieder ging spreang ihc weiter. Bei rette mich guckte Bill total zu uns runter . Wir rasteten noch mehr aus^^ Bei Thema #1 waren wir mit die einzigen, die in unserer ecke mitsingen monnten, weil der song erst am tag vorher auf der rettemich single veröffentlich wurde. Frei im freienfall konnten die meisten auch nicht mitsingen , außer wir^^ Bill stand voll lange an der ecke bei uns. (übrigens sind Jule, Claudi und ich da auch auf der dvd drauf^^) Als die 4 sich schließlich leider verabschiedeten, und gustav sein solo spielte konnte ich noch lauter kreischen (onwohl das ja fast noicht mehr möglich war). Dann kam er nach vorne und stand auch kurz bei uns an der ecke. Dann kamen wieder die üblichen 3 zugaben und bei durch den monsun, ließ die mutter die vor jul estand, sie in die erste reihe. (voll nett oda?) Als das lied zu ende war und gustav nochmal nach vorne kam schubste mich jule vor sich und gustav stand nochmal direkt da ich war so happy (Jule und claudi natürlich auch^^). Dannals das licht wieder an ging rannten wir drei so gut es ging aus der halle raus zu unserer mutter, die uns schnell zu dem auto wo unser vater schon drin saß und wir fuhren zum hotel, dass wir vorher rausgefunden hatten. Wir waren mit die ersten fans die ankamen. Unser vater und unsere mutter gingen dann mit uns ins hotel rein, und wir taten so als wären wir auch hotel gäste, was uns das personal sogar abgenommen hatte^^. Wie liefen andauernd hinundher fanden Th aber nicht. Später kam das gerücht auf, dass zwei von den vieren in Düsseldorf in einem Hotel wären, damit andy mitr seiner freundin in dem hotel übernachten könnte. Andy traffen wir übrigens auch noch in der hotelhalle. Ich überlegte, ob wir nicht einfach hochfahren solltenund die hotelzimmer absuchen sollten. Leider hielten mich Claudi und Jule davon ab, weil disie meinten, dass es ein könnte, dass wir dann rausgeschmissen würden und wir dann gar keine chance mehr hätten die 4 zu treffen. Um 2 Uhr nachts fuhren wir schließlich doch nach hause weil unsere eltern meinten das es keinen sinn mehr machen würde. Ich wollte aber eigentlich bis morgens da warten und es dann joch mal versuchen. das amchten unsere eltern dann allerdings nichmhjer mit und Jule und Claudi gatten auch nicht mher so wirklich bock. Als wir gerade zum auto gingen, sahen wir tom am Fenster!!! Als der merkte das wir ihn beobachteten, ging er sofort weg, Wahrscheinlich hatte er angst das wir anfangen zu kreischen und alle fans auf den parkplatz gerannt kommen und die ganze nacht über lärm machen. Naja wir waren denn ganzen abend total aufgedreht und das konzert war bis dahin das beste vond en beiden konzi swo wir bis dahin waren. Allerdings folgten auch diesesmal weitere^^ 

*~mA wOrLd~*

*Home*
*That's Me*
*on tour*

*~yOuR wOrLd~*


Gästebuch
Kontakt

*~iRgEnDwAs~*


*~Fotos~*
*Funny Pets*

*~KoNzIs~*


*TH in D-Dorf*
*TH in Oberhausen*
*TH in Köln*
*TH in Heli*
*TH in Gelsenkirchen*
*TH auf der Loreley*
*Konzi-Bilder*

*~LiNkS~*


*Jule's Page*
*Claudi's Page*
DESIGN
Gratis bloggen bei
myblog.de